Gesichtspflegeöle

Nun ist der Herbst doch da! Auch wenn nicht alle diesen Sommer als Jahrhundertsommer bezeichnen würden, es gab Sonne satt! Wenn nicht hier, dann wo anders. Um unsere sonnengebräunte oder auch mit Sonne überstrapazierte Haut zu pflegen und zu nähren, sind Gesichtspflegeöle einfach ideal.

Zu den wirksamsten ätherischen Ölen gehören Rosmarin- und Salbeiöl und werden deshalb in sehr vielen Gesichtsölen verwendet, wie z.B. im Lotusöl von Clarins (30 ml, ca. 43 Euro).

Ein weiteres sehr empfehlenswertes, aber auch hochpreisiges, Öl ist das Antifaltenrosenöl von Living Nature (10 ml, ca. 76 Euro).

Aber gute Pflege muss nicht immer teuer sein, für einen guten Teint nach dem Sonnenbaden sorgt Karottenöl durch Provitamin A (gibt es bei Rossmann oder dm für ca. 3,00 Euro)

img_2425

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s