Quitten-Flammkuchen mit Gorgonzola

  • 1 fertigen Flammkuchen aus der Kühlung
  • 1 Becher Schmand
  • 1 St. Gorgonzola von der Käsetheke oder aus dem Kühlregal, ca. 125/150 g
  • 1 Quitte
  • Pfeffer, Salz

Den Flammkuchenteig auf dem Backblech ausrollen und leicht andrücken, den Schmand darauf verteilen, salzen und pfeffern. Dann die in dünne Scheiben geschnittenen oder gehobelten Quitten darauf verteilen. Diese können ruhig den ganzen Boden bedecken. Anschließend den Gorgonzola in kleinen Stücken darüber geben. Den belegten Flammkuchen in den Backofen (Hinweise des Herstellers beachten).

Der Flammkuchen benötigt bei ca. 200 etwa 15 Minuten, bis er schön goldbraun ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s