Dessert im Glas – Spekulatius Toffee Trifle

Weihnachtliches Trifle

Zutaten: 250g weiche Karamellbonbons, 100 ml Milch, 400g Spekulatius, 600g Doppelrahmfrischkäse, 400g Schlagsahne, 100g heller Sirup, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Tl Zimt, 1 Tl gemahlener Ingwer, 1 Msp. gemahlene Gewürznelken, 1 großer Gefrierbeutel

  • Karamellsoße: Die Sahnebonbons hacken und zusammen mit 100 ml Milch in einem Topf unter Rühren erhitzen und schmelzen. Soße ca. 1 1⁄2 Stunden auskühlen lassen.
  • Spekulatius in den Gefrierbeutel geben, mit einer Kuchenrolle darüber rollen, bis die Kekse grob zerbröselt sind. Sahne steif schlagen. Frisch­käse, Sirup, Vanillezucker, Zimt, Ingwer und Nelken mit den Schneebesen des Rührgeräts kurz verrühren. Sahne in 2 Portionen unter die Frischkäsecreme heben.
  • Keksbrösel, Creme und Soße in mehreren Schichten in eine große Glasschüssel schichten. Trifle mit einer Cremeschicht beenden. Einige Keksbrösel und Rest Karamellsoße darauf verteilen.

Fertig – und ab in den Kühlschrank über Nacht! So zieht alles gut durch und schmeckt herrlich weihnachtlich!

Advertisements

One thought on “Dessert im Glas – Spekulatius Toffee Trifle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s