Papa Rotzi / fiese Grippe

Husten, Schnupfen, Heiserkeit!

Es ist mal wieder soweit, die Grippewelle ist da und jeder hofft sie rollt über einen hinweg und reißt einen nicht mit. Wer braucht das schon, fette Halsschmerzen, die Nase dicht – oder sie läuft, wenn man gerade Schlaf gefunden hat. Dann überlegt man verzweifelt, was man tun kann damit das aufhört. Einfach nur schlafen! Der Schädel dröhnt und man hofft nach der xtn Kopfschmerztablette wird es schon besser werden. Am  nächsten Morgen sowieso. Iss es aber nich! Dann geht man zum Arzt, der gibt dann seine Empfehlungen auf dem grünen Rezept und der Apotheker sagt 25 Euro, bitte.

Zuhause völlig erschöpf auf der Couch angekommen, greift man nach dem iPad (danke Steve) und googelt mal, was es so an Hausmitteln gibt. Hühnersuppe soll ja mega Heilkräfte haben, hätte ich jetzt auch gern. Wenn es einen komplett dahin gerafft hat, kann man weder kochen noch die passenden Zutaten besorgen. Und Hühnersuppe aus der Dose geht gar nicht.

Dann habe ich noch verschiedene Teemischungen ergoogelt, da bräuchte ich Tage um mir alles im Internet zu bestellen.

Also, trinkt Tee – egal welchen. Trinkt viel Wasser, auch wenn es einem aus den Ohren   kommt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s