Bratapfel Spekulatius Trifle

Weihnachtlichtes Trifle vegan!

Geht super schnell und schmeckt herrlich weihnachtlich: 400 ml (2 Pkg.) Soja-Schlagsahne, 300g Gewürz-Spekulatius, 3 EL Agaven-Dicksaft, 1 TL Zimt, 200g Bio-Apfelmus.

Die Spekulatius in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerkleinern. Die gekühlte Soja-Schlagsahne aufschlagen, den Apfelmus unterheben, mit Agaven-Dicksaft süßen und 1 TL Zimt hinzugeben. Dann schichtweise in zwei große Gläser oder auch gleich in Dessertschalen schichten. Sollte Apfelmus übrig sein, gibt man einfach immer ein bis zwei Klekse Apfelmus zwischen die Schichten. Zum Schluss wird oben mit Spekulatius-Bröseln dekoriert. Fertig und ab über Nacht in den Kühlschrank!

Dessert im Glas – Preiselbeeren Pumpernickel Trifle

Dessert im Glas – Spekulatius Toffee Trifle

Advertisements

Ein Kommentar zu „Bratapfel Spekulatius Trifle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s