Hannibal Lecter Kekse – oder was hab ich hier falsch gemacht?

Rote Beete Cookies – Tolle Idee, leider nichts daraus geworden!

Da entdeckt man ein neues Rezept und denkt super Idee,  muss ich gleich ausprobieren!  Man rennt los, kauft alles ein. Steht am Herd wiegt alles bis aufs Gramm genau aus, geht genau nach der Rezeptur vor und was kommt dabei  raus, ein Backunfall als hätte Hannibal Lecter persönlich die Kekse gebacken – aus was auch immer.   Ich wollte eigentlich Rote Beete Cookies backen – wie in der neuesten Eat Smarter beschrieben. Als der Teig noch nicht gebacken war, hatte der Teig auch noch eine wunderschöne rote Farbe. So wie in der Zeitschrift abgebildet (ich hoffe doch sehr, die Zeitschrift verklagt mich nicht!) Nach dem Backen sahen die Kekse aus, wie ein Mettbrötchen – in Keksform! Aber ich habe mich nicht unterkriegen lassen und dachte, der Sirup aus Rote Beete Saft und Zucker wird es noch rausreißen. Aber nach einer halben Stunden rühren, hatte ich keine Lust mehr weiter zu rühren. War wahrscheinlich mein Fehler. Vielleicht hätte ich noch ´ne halbe Stunde länger rühren/einkochen lassen müssen. Leider gab es im Rezept dazu keine präzise Zeitangabe. Nachdem der Sirup nun auf den Keksen verteilt war und meine Hoffnung groß, dass er nach dem Erkalten dann so wie abgebildet aussehen würde, war diese dahin als mein Mann in der Küche erschien, einen Blick auf die Kekse warf und fragte, ob   Hannibal Lecter hier gewesen wäre? Pech!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s