Frischkäse mit Birnen und Roquefort

Oder was soll ich mit all den überreifen Birnen den eigentlich anfangen?

Zurückgekehrt vom Besuch auf dem Bauernhof musste ich feststellen, dass ich wieder mal von allem zu viel dabei hatte, vorallem Birnen. Also habe ich heute morgen kurzerhand beschlossen, Frischkäse davon zu machen. Denn ich habe auch noch andere Reste von Weihnachten im Hause, die leider nicht verbraucht worden sind. Zum Beispiel haltbarer Frischkäse von Aldi, der eigentlich für ein Trifle gedacht war.

Also habe ich für einen gutes Stück Roquefort,  175 g, genau 4,53 bei Kaufland investiert und schon konnte es losgehen:

Zutaten: ca. 175 g Roquefort oder anderen Blauschimmelkäse, 300 g Frischkäse, 1 sehr weiche Birne, 1 feste Birne, 1 kleiner Spritzer Obstbrand (wenn vorhanden), etwas gemahlenen Pfeffer

img_3635

Zuerst den Roquefort zerbröseln, die weiche Birne klein schneiden und alles zusammen in eine Schüssel geben. Dann den Frischkäse drüber und alles mit einer Gabel oder Kartoffelstampfer gut vermengen. Jetzt die feste Birne in kleine Stücken schneiden und unter die Masse heben. Dann den Spritzer Obstbrand dazu und mit etwas Pfeffer abschmecken. Fertig! Schmeckt super zu hellem und zu dunklem Brot.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s