5-Tage-Saftkur mit true fruits

Be orange 🍊Das Januar Projekt:

Bei meiner Recherche nach einem adĂ€quaten Kochboxen Ersatz zu HelloFresh bin ich auf das Thema Detox, Saftkuren, Suppenkuren und vorallem unverschĂ€mte Preise gestoßen. Nun kann man nicht sagen, dass die Smoothies von true fruits im untersten Preissegment rangieren, aber seit dem ich nicht mehr rauche, investiere ich  gern in höherwertige oder meinetwegen auch höherpreisige Lebensmittel.

So, nun geht es mit der Beschreibung meines Projektes oder meiner Challlenge los. Ab  Montag gibt es nur FlĂŒssignahrung. Will heißen,

  • 6 SĂ€fte pro Tag, alle zwei Stunden einen
  • zwischendurch nur Tee, oder warmen Zitronensaft
  • mindestens 2 Liter Wasser
  • BrĂŒhe trinken
  • falls der Hunger doch kommt: eine Banane essen
  • keinen Kaffee trinken (wird schwer werden) auf Nikotin verzichten (kein Problem).

Gestern habe ich mit den Vorbereitungen angefangen und 2 Liter GemĂŒsebrĂŒhe gekocht.

img_3690

Bei Kaufland kostet ĂŒbrigens  derzeit eine 250 ml Flasche True Fruits 2.39 Euro, bei Rewe gibt es desöfteren Angebote und natĂŒrlich kann man auch jeden anderen Smoothie oder Saft verwenden oder die Smoothies selbst herstellen. Das werde ich im Verlauf der Woche auch tun, wenn mein „Starterpaket“ aufgebraucht ist.

Die spannende Frage, die sich mir stellt ist Folgende: Nimmt man tatsÀchlich ab un wenn ja wieviel? In einer Woche werde ich es ganz genau wissen!

Advertisements

2 thoughts on “5-Tage-Saftkur mit true fruits

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s