Pasta, Pasta 2.0 – Pasta mit Wirsing und Chorizo

Eigentlich hatte ich vor, nur Pasta mit Wirsing als schönes Wintergericht auszuprobieren. Aber da kam wie immer mein Mann mit der Frage um die Ecke, ob da auch Fleisch/Wurst drin ist.

Na gut, dann eben mit –  bietet sich aber vom Rezept her auch jederzeit ohne an.

Die Zutaten für ca. 4 Portionen: 500 g Wirsing, 1 Zwiebel,  300 ml Gemüsebrühe, Chorizo 250 g, 2 Tomaten, 1 Becher Sahne, etwas Öl oder auch Butter zum Anbraten, Thymian, Majoran Salz, Pfeffer

img_3813

 

 

Den Wirsing in Streifen schneiden, die Zwiebel und die Tomaten würfeln.

Dann die in Scheiben geschnittene  Chorizo mit einer klein gewürfelten Zwiebel kurz und kräftig anbraten, dann erst den Wirsing und später die gewürfelten Tomaten hinzugeben und kurz mit braten. Anschließend mit der Brühe ablöschen.

img_3814

Die Pasta, z.B. Rigatoni , nach Anweisung kochen. Anschließend die Pasta mit dem Wirsinggemüse vermischen und servieren.

img_3832

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s